Ihre Postleitzahl: Berlin

Sehr geehrte Interessenten: Derzeit ist unser Service nur in Berlin erhältlich. Demnächst starten wir deutschlandweit - gerne informieren wir Sie.

Anruf anfordern

Rückruf anfordern

Rauchmelder der neuesten Generation können Leben retten

200000 Brände jährlich passieren in privaten Haushalten. Beugen Sie einem Brand vor, statt das Feuer zu bekämpfen! Installieren Sie die Rauchmelder und schützen Sie sich und Ihre Nächsten.

Wie funktionieren der Brandschutz?

1

Der Rauchmelder löst Alarm aus

Der Rauchmelder meldet die ersten Anzeichen einer Rauchentwicklung an die VORSICHER-Alarmzentrale. Gleichzeitig ertönt auf allen Rauchmeldern und in der Tatstatur des Alarmsystems die Alarmsirene.  

2

Die Feuerwarnung wird bearbeitet

Ein Spezialist in der VORSICHER-Alarmzentrale informiert den Eigentümer oder die befugten Personen über die Rauchentwicklung und schickt das Interventionsteam los.

3

Situationsanalyse und Alarmierung der Feuerwehr

Das Interventionsteam bewertet die Lage und ruft, falls nötig, die Feuerwehr.

1

Der Rauchmelder löst Alarm aus

Der Rauchmelder meldet die ersten Anzeichen einer Rauchentwicklung an die VORSICHER-Alarmzentrale. Gleichzeitig ertönt auf allen Rauchmeldern und in der Tatstatur des Alarmsystems die Alarmsirene.  

2

Die Feuerwarnung wird bearbeitet

Ein Spezialist in der VORSICHER-Alarmzentrale informiert den Eigentümer oder die befugten Personen über die Rauchentwicklung und schickt das Interventionsteam los.

3

Situationsanalyse und Alarmierung der Feuerwehr

Das Interventionsteam bewertet die Lage und ruft, falls nötig, die Feuerwehr.

Die Geräte zum Brandschutz

Rauchmelder

Der drahtlose Rauchmelder kann jederzeit Leben retten. Die Feuermeldung erfolgt sogar, wenn das Alarmsystem ausgeschaltet ist. Beim ersten Anzeichen einer Rauchentwicklung wird eine Alarmmeldung ausgelöst. Die Alarmsirene weckt Sie in der Nacht und kann Sie vor einer Rauchgasvergiftung schützen. Bei einer Fehlermeldung, zum Beispiel bei Zigarettenrauch, können Sie den Alarm ganz einfach selber ausschalten, indem Sie auf einen Knopf direkt auf dem Rauchmelder drücken und Ihren Benutzercode auf der drahtlosen Tastatur eingeben.

Bewegungsmelder mit Foto-Bestätigung

Übersteigt die Raumtemperatur 54 °C, sendet der eingebaute Hitzewarnmelder eine Alarmmeldung mit einer Fotosequenz an die VORSICHER-Alarmzentrale. Der Sensor des Bewegungsmelders ist so empfindlich, dass unsere Spezialisten im Alarmzentrum die ersten Anzeichen einer Rauchentwicklung sogar auf nächtlichen Fotoaufnahmen gut erkennen können.


Rauchmelder

Der drahtlose Rauchmelder kann jederzeit Leben retten. Die Feuermeldung erfolgt sogar, wenn das Alarmsystem ausgeschaltet ist. Beim ersten Anzeichen einer Rauchentwicklung wird eine Alarmmeldung ausgelöst. Die Alarmsirene weckt Sie in der Nacht und kann Sie vor einer Rauchgasvergiftung schützen. Bei einer Fehlermeldung, zum Beispiel bei Zigarettenrauch, können Sie den Alarm ganz einfach selber ausschalten, indem Sie auf einen Knopf direkt auf dem Rauchmelder drücken und Ihren Benutzercode auf der drahtlosen Tastatur eingeben.

Bewegungsmelder mit Foto-Bestätigung

Übersteigt die Raumtemperatur 54 °C, sendet der eingebaute Hitzewarnmelder eine Alarmmeldung mit einer Fotosequenz an die VORSICHER-Alarmzentrale. Der Sensor des Bewegungsmelders ist so empfindlich, dass unsere Spezialisten im Alarmzentrum die ersten Anzeichen einer Rauchentwicklung sogar auf nächtlichen Fotoaufnahmen gut erkennen können.

Andere Funktionen des VORSICHER-Systems

Wählen Sie Ihre persönliche Lösung:

WOHNUNG HAUS UNTERNEHMEN
Anruf anfordern
Füllen Sie das Kontaktformular aus und wir melden uns bei Ihnen.